US-Präsident Donald Trump hat an der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem per Telekonferenz teilgenommen. Dabei sagte Trump, die heutige Entscheidung sei der Beweis dafür, dass Washington stets auf der Seite des israelischen Volks ist. Sein Land sei für die Gewährleistung eines nachhaltigen Friedens bemüht.

An der Eröffnungsfeier war die Tochter von US-Präsident, Ivanka Trump, sein Schwiegersohn Jared Kushner und US-Finanzminister Steven Mnuchin anwesend.