Am 15.06.2018, gegen 22:00 Uhr, wurde in der Tiefgarage eines Veranstaltungsgebäudes in Altach, Kirchfeldstraße 1, der Inhalt eines Pulver-Feuerlöschers versprüht. Dabei wurde auch ein dort abgestellter Pkw eingesprüht. Die feinen Partikel des Löschpulvers setzten sich durch den Druck beim Ausstoß in kleinste Ritzen (Karosserie und Motorraum) ab und können so Fahrzeug und Motor erheblich beschädigen.

 

 

 

 

Quelle: LPD