Der russische Vize-Verteidigungsminister Sergej Ryabkow hat gesagt, dass sie den Trump-Kim Gipfel positiv sehen, jedoch stecke der Teufel im Detail. Für sie sei das Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem koreanischen Machthaber Kim Jong-un für eine Lösung auf der koreanischen Halbinsel positiv. Jedoch sollte man die Details der Abmachungen abwarten, sagte Ryabkow und führte weiter wie folgt aus: „Es ist unmöglich, dass wir unzufrieden für einen Schritt in die Zukunft sind. Jedoch steckt der Teufel im Detail und wir müssen die Abkommen konkret sehen.“