Eine bislang unbekannte Täterschaft entzündete am 12.01.2019, gegen 17:30 Uhr, in der Waschküche einer Wohnanlage in Bregenz einen Plastikkübel vermutlich mit Hilfe von Papier. Aufgrund des Brandes wurde das Wohnhaus komplett verraucht und musste von den Einsatzkräften evakuiert werden. Das Feuer konnte von der FFW Vorkloster rasch gelöscht werden.

 

Im Einsatz vor Ort befanden sich 5 Fahrzeuge der Feuerwehr Vorkloster samt Mannschaft, 1 Rettungswagen, 3 Streifen der Polizeiinspektion und eine Streife der Sicherheitswache Bregenz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es keine verletzten Personen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt.