Vermutlich auf Grund eines Kabelbrandes geriet am 09.01.2019 gegen 16.40 Uhr bei einem Einfamilienhaus in Ludesch, das auf der Terrasse gelagerte Brennholz in Brand. Die Bewohner versuchten den Brand zu löschen, wobei sich zwei Männer im Alter von 38 und 40 Jahren leichte Verletzungen zuzogen. Der Brand konnte erst unter Einsatz von schwerem Atemschutz durch die Feuerwehren Ludesch und Thüringen, sowie der Betriebsfeuerwehr der Firma Hilti gelöscht werden.